Sport

Schützenverein heißt nicht nur Traditionen und Brauchtum bewahren sondern auch Sport betreiben. Deswegen sind wir neben unserser Mitgliedschaft im Westfälischen Schützenbund auch Mitglied im LandesSportBund NRW. Nachfolgend möchten wir über unser Sportangebot informieren.

Bei allen Zielsportarten stellen wir die Sportgeräte und teilweise auch das Verbrauchsmaterial kostenlos zur Verfügung. Das Probetraining ist selbstverständlich kostenlos. Nach einigen Probestunden würden wir uns natürlich über ein neues Mitglied freuen.

Das sportliche Schießen fördert unabhängig von der Disziplin u.a.

die Balance, Kondition, Konzentration, Koordination und Reaktionsschnelligkeit

Die Ausübung der Sportarten findet selbstverständlich mit ausgebildeten Schieß- und Bogensportleitern (inkl. Sachkunde und Erste-Hilfe) statt, die von sachkundigen Betreuern unterstützt werden.

Weiterhin haben wir mit der Stadt Lünen in 2014 eine Vereinbarung zur Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses gemäß § 30 a Bundeszentralregistergesetz (BZRG) für ehren- oder nebenamtlich Tätige im Bereich der Kinder- und Jugendförderung abgeschlossen.

 

Hier geht es zu den Trainingszeiten

Bogensport

Unsere Bogensportler sind offiziell am 4. Mai 2019 gestartet (Tag der offenen Tür) und hauptsächlich ist Bogensport eine sportliche Aktivität in der freien Natur. D.h. von Frühjahr bis Herbst findet das Training draußen statt.

Wir bieten Bogensport auf unserem Gelände mit folgenden Bogentypen an:

  • Recurve (olympischer Bogen) bis 30m
  • Traditionell (Langbogen) bis 30m

Grundsätzlich wollen wir später die Entfernung bis auf die olympische Distanz von 70m erweitern, aber davon sind wir u.a. konditionell noch weit entfernt.

 

Schießsport

Den Schießsport übern wir in Kürze, d.h. nach erfolgter Abnahme des Standes – die wg. dem aktuellen Umbau notwendig ist, auf 1o Stände einer elektronischen Schießanlage im Schützenhaus aus. Intergiert haben wir bei der Umbaumassnahme zwei Lichtgewehr- und einen Lichtpistolen-Stand. Die Auswertung erfolgt automtisch und die Visualisierung realisieren wir mittels eines Beamers. Ermöglicht wurde uns die Umrüstung u.a. durch eine Zuwendung der Bürger- und Kulturstiftung der Sparkasse an der Lippe, für die wir uns ganz herzlich bedanken.

Die offizielle Eröffnung der neuen Schießanlage wollen wir im Rahmen eines „Tag der öffenen Tür“ begehen. Warten wir mal ab, wann uns die aktuelle Lage dies ermöglicht.

Die leistungsorientierten Schützen, d.h. die Sportschützen treten in folgenden Disziplinen an:

• Lichtgewehr und Lichtpistole (Kinder bis 12 Jahre)
• Luftgewehr und Luftpistole
• Zimmerstutzen
• Kleinkaliber
• Freie Pistole

 

Sobald sich die aktuelle Lage wieder normalisiert, werden wir unsere Zielsportarten mit dem Blasrohrschießen ergänzen

 

Neben Schießen als Leistungssport finden im Schützenhaus aber auch vereinsinterne eher gesellige Wettkämpfe (hier gilt „don’t drink and shoot“) für die Hobbyschützen statt. Deren Ausschreibungen sind zwar an die Regeln des Deutschen Schützenbundes angelehnt, jedoch steht bei diesen Vergleichsschießen das Miteinander im Vordergrund.

 

An dieser Seite arbeiten wir noch